Category Archives: Magen-Darm-Erkrankungen

Geschwüre verursachen dunkle Stühle

Geschwüre

Magengeschwüren (Magengeschwür Zwölffingerdarmgeschwür en) in der Regel vor und kurz nach dem Pylorus auftreten (maagportier), kann aber auch an anderer Stelle (zB. Augenhintergrund) befinden. Frauen leiden häufig unter einer Geschwür, Männer eines Dünndarmgeschwür. Darmgeschwüre kommen vier- bis zehnmal häufiger als Magengeschwüren.

Obwohl Magen-Darm-Geschwüre nach dem Alter von 40 treten in der Regel, Erhöhen der Anzahl von jüngeren Patienten erheblich. Ein Magen-Darm-Geschwür ist durch eine verminderte Resistenz der Schleimhäute gegen die durchdringende Wirkung des Magensaftes verursacht, entweder durch eine unzureichende Durchblutung, Überproduktion von Magensaft, entweder durch eine Verletzung. Pepsin und Magensäure haben die Möglichkeit, die Schleimhaut beeinträchtigen gegeben. Manchmal sind die Ursachen für Magengeschwüre sind organische, Beispielsweise geschwächten Schleimhaut aufgrund einer Gastritis. Üblicherweise wird jedoch ein Ungleichgewicht des autonomen Nervensystems als Folge von Stimmungen als Überlastungs, Reizbarkeit, Ehrgeiz, Stress usw.. Dann gibt es Muskelkrämpfe, so kleinen Arterien eingespannt werden, mit dem Effekt der unzureichenden Blutzirkulation. Dieser Zustand kann auch nach schweren Verletzungen auftreten, Schock, Verbrennungen oder einer größeren Operation. Genetische Veranlagung und die Regulierung des Hormonfunktionen eine Rolle spielen.

Wenn nur die Schleimhaut betroffen, gibt es oberflächliche Verletzungen ("Erosion"), dass ohne Narbenbildung heilen kann. Üblicherweise wird jedoch dehnt sich das Verfahren erstreckt sich auf die Außenschicht, deserosa. Dann entstehen Geschwüre, die immer größer und manchmal in einem Organ oder in der Nähe in der Bauchhöhle (Magen-Darm-Fistel und Perforation) brechen. Perforation ist gefährlich, wenn sie nicht sofort operiert.

Kneifen und Stich Krämpfe in der Mitte der Oberbauch sind charakteristisch für Magengeschwür, während der Schmerz tritt bei Zwölffingerdarmgeschwür im rechten Oberbauch. In Magengeschwür, tritt der Schmerz sofort oder mehrere Stunden nach dem Essen. Schmerzen auf nüchternen Magen (vor allem in den Morgen), was in den Rücken zu erreichen up kann, Charakteristisch für Darmgeschwür. Der Schmerz kann Stunden dauern und weniger, wenn nichts gegessen. Übrigens ist der Schmerz immer noch abhängig von der Nahrungsaufnahme. Für übermäßige Säureproduktion, in der Mitte der Nacht und am Morgen verschwunden tritt der Schmerz. Beschwerden kommen im Frühjahr und im Herbst mehr als in anderen Jahreszeiten. Patienten mit Krampftendenzen kann auch aufweisen Verstopfen. In vielen Fällen sind die Symptome jedoch nicht besonders klar: sogar Gewichtsverlust oder Beschwerden kann eine Magen-Darm-Geschwür zeigen.

Blutung: dunkle Stühle

Die Symptome von der Perforation: starke Schmerzen; die Bauchmuskeln sind so hart wie ein Brett; Auf den Röntgenbildern sind unter der Membran zu Sichelblasen sehen.

Eines der bekannten Symptome einer ulcus (aber auch von anderen, o.a. Infektionskrankheiten) ist okkulter Blutverlust, wie der Name impliziert, manchmal für eine lange Zeit nicht eingehalten wird. Von Hocker ist stockdunkel (Melaena), selbst dann, wenn nur ein paar ml Blut pro Tag verloren. Die Farbe wird auf die Änderung in der chemischen Zusammensetzung der zuge Blut im Stuhl. Wenn der Stuhl okkulter Blutverlust sollte immer im Labor untersucht werden, Außerdem ist ein mühsamer Vorgang, denn es kommt auch bei Karzinomen, Anämie, Tuberkulose usw.. Mit diesen und anderen Studien dürfen nicht trödeln, auch wenn die Ursache ist offenbar klar, Zum Beispiel leichte Erosion der Magenschleimhaut durch Aspirin.

Echt Blutungen, oft begleitet Erbrechen Blut (koffiezwarte Farbe), können gefährliche, aber glücklicherweise selten. Der Patient sollte sofort ins Krankenhaus gebracht werden, weil in der Regel Bluttransfusionen und Operationen notwendig sind,. In Durchbruch schafft auch eine Art Schockzustand, in vielen Fällen, begleitet von unerträglichen Schmerzen an beiden Schultern und einer angespannten Bauchfell. Rufen Sie sofort einen Krankenwagen ist die einzige lebensrettende Maßnahme.

 

Behandlung

In den Magen-Darm-Geschwüren, ist es besonders wichtig, die Konfliktsituationen zu lösen, die für die Entstehung der Krankheit beigetragen. Sonst, dann regelmäßig Rezidiv. Außer für eine vollständige Entspannung, bedrust, strikt an eine maagsparend Ernährung met kleine, keine schädlichen Mahlzeiten, jede neutralisieren überschüssige Magensäure, auch gegeben Medikamente.

Diese Maßnahmen nicht helfen,, dann besteht die Gefahr,, das Geschwür, die durchbricht, oder dass es ein Tumor; die Blutung nicht gestillt werden, oder eine Verengung des Pylorus zu, dann wird eine Magenresektion durchzuführenden, wobei in der Regel zwei Drittel des Magens wird entfernt und eine neue Verbindung zwischen dem Rest und dem Dünndarm oder den Leerdarm aufgebracht wird. Auf wiederholte Rezidive wird manchmal durch den Vagus-Nerv auf der Ebene der Speiseröhre geschnitten (Vagotomie).

 

Magenkrebs

Magenkrebs ist in den Tumoren der Verdauungsorgane diskutiert.

 

Magengeschwür porter

Geschwüren im Magen porter Stenose kann (Verengung) und sogar die vollständige Schließung der Durchgang stattfinden. Symptome sind Erbrechen (oft Essen vom Vortag), overvulde en verwijde Geschwür, Wasser- und Gewichtsverlust. In der Regel wird eine Operation erforderlich.